highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Zumba, alter, aber echt ey.

Das Badespassbaby ist nun genau 161 Tage alt.
Oder 3880 Stunden.
Oder 232846 Minuten.
Ihr seht, ich nehm das schon ganz schön ernst.
Gestern war er das erste Mal ohne mich.
Gleich ganze zwei Stunden.
Aber ich habe nicht einmal auf mein iPhone geschaut.
Ich bin sehr stolz auf mich.
Meinen Sohn interessierte es auch nicht die Bohne, dass ich nicht da war.
Er schlief.
Dem Mann war es nach eigener Aussage langweilig, weil ich nicht da war.

Mama hat einiges an Übergewicht, das sie wieder verlieren will und Sport ist da ja nicht mal so das Schlechteste, also war ich gestern beim Zumba.
Ich hatte ganze ehrlich Angst, dass das so eine Tussi-Veranstaltung wird mit lauter Weibern, die sich alle selbst übertreffen wollten, aber dem war nicht so.
Da war von kleinen Teenie-Mädels bis zur Mittvierzigerin alles dabei.
Auch Zumba selbst ist ganz anders als ich mir das vorstellte.
Aerobic habe ich früher schon gemacht, deshalb fiel mir der Einstieg nicht so schwer.
Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass man, wenn man nicht wie ich die Grundstellungen des Aerobics alle schon kennt, einfach so zwei bis drei Mal braucht, bis man überhaupt reinkommt.
Ansonsten ist eine Stunde fast zu wenig.
Wenn man so richtig drin ist, ist schon alles wieder vorbei.
Salsa steht mir nicht.
Bei mir herrscht Totalüberforderung, wenn ich Arme und Beine entgegengesetzt bewegen muss.
Eigentlich bin ich ja Bewegungslegastheniker.
Wenn ich das dann mal überwinde, dann müssen es einfache Dinge sein, die ich machen muss.
Du bist voll in deinem Element und machst mit, so wie du es kannst und dann kommt da plötzlich GANGNAM STYLE und du wirst gezwungen dazu zu tanzen.
Ich musste mir derbe das Lachen verkneifen.
Ging echt gar nicht.
Ich bin doch keine 13 mehr.
Der Tanz selber machte ultra spass (es war eine eigene Choreo und kein Gangnam Style-Video Krimskrams), aber die groteske Situation zum beschissensten Lied der letzten zehn Jahre zu tanzen, war, nun ja, grotesk.
Auf jeden Fall werd ich mir das jetzt öfter anschauen.
Ich würd ja sogar ganz regelmäßig hingehen, aber das liebe Geld…..
Macht also irgendjemand von euch hier ein Kurs in der Nähe von Tübingen und will meiner Figur was gutes tun und mir eine Jahresmitgliedschaft schenken, ich wäre dabei.

Allen Sportmuffeln kann ich nur empfehlen, versucht es mit Zumba.
Das Ganze ist wie eine riesengroße Party mit dem guten Nebeneffekt, dass man am Ende vielleicht auch noch ein, zwei Kilos abnimmt.

Zumba bekommt von mir das Prädikat „Geeignet für Sportmuffel“ ❤

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

3 Gedanken zu „Zumba, alter, aber echt ey.

  1. Vera sagte am :

    Yeah! Zumba Zumba Zumba tääätäääääräääää… Hab mit 2x Zumba pro Woche (und 2-3x pro Woche Aerobic und Yoga) 22 kg abgenommen. Aber Zumba macht am meisten Spass… 😀

  2. MissLebkuchen sagte am :

    Zumba gibbet ja auch schon für zuhause 😛 ^^ ABER und das muss ich ganz ehrlich zugeben, zuhause zieh ich das wohl nicht so konsequent durch (hab eine Zumba Demo) daheim! Ist wie mit dem Schwimmen… Badewanne is toll, aber sinnvoll is es nur im Bad 😉 ^^

    Also dann los, MissLebkuchen, Arsch hoch und los zum Sport 🙂

  3. MissLebkuchen sagte am :

    boa…. Katrin könntest du dir die Scheiße die du da schreibst bitte vorher nochmal durchlesen und deine Satzzeichenfehler korrigieren… bitte, danke!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: