highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Sowas wie gerahmte Undankbarkeit.

Es ist 10:48Uhr.
Die Wohnung ist geputzt und das Essen soweit vorbereitet, dass ich um halb eins nur noch alles fertig machen muss.
Die Fläschchen sind ausgekocht, das nächste Essen ist vorbereitet.
Ich backte einen Schokokuchen, einfach nur so.
Ich spülte das Geschirr.
Ich trocknete es wieder ab.
Meine Hände sind meine Spülmaschine.
Außerdem rief ich bei Lush an und fragte, wo mein Päckchen bleibt, das ich schon ende Dezember bestellte.
Das Baby wurde gewickelt, umgezogen und bespaßt, bevor er in alter Manier wieder einschlief. (Unser Baby braucht nunmal seinen Schlaf von zehn ab bis halb neun und dann nach dem Fläschchen nochmal bis ca. elf.)
Ich ließ eine Maschine Wäsche laufen, bügelte einen Korb Wäsche und hängte Wäsche von gestern abend auf.
Außerdem dachte ich darüber nach, wie froh ich bin, nichts von der #aufschrei-Debatte mitbekommen zu haben, weil ich ja gerade nicht auf Twitter bin.
Alles in allem: ich war heute wohl das, was man produktiv nennt.
Das Problem jetzt ist nur, dass wir kaum elf haben und es mir sehr langweilig ist.
Also blogge ich.
Dafür ist das Blog hier ja da und ich bloggte schon wieder ewig nichts mehr. Da dachte ich mir, ich könnte euch mit dem belanglosen Zeug belästigen, das ihr so gerne habt.

Vor einiger Zeit bekam ich von @Frauenfuss ein paar wunderschöne Bilder geschenkt, die sie selbst malte. Ein paar zuckerzaubersüße Aquarelle, groß genug für einen normalen Fotorahmen. Darüber freute ich mich so derbe, alles was fehlte, waren nur noch Rahmen dazu. Nachdem ich online nicht solche gefunden hatte, die ich wollte, (schlicht in schwarz und weiß (kann sich jemand vorstellen wie schwer es ist heutzutage einfach noch etwas schlichtes zu bekommen?)) resignierte ich und lies die Bilder erstmal so liegen.

Gestern erreichte mich ein Paket der zauberhaften @brackarawr, die ich zwar von Twitter kenne, die mir aber mit der Zeit eine wunderbare Freundin wurde. Im Moment verliert sie sich selbst in Handarbeiten, wovon ich nur profitiere, denn ich habe eins ihrer bezaubernden Rawrs bekommen, ein Lätzchen, das sie selbst bestickt hat mit meiner Lieblingscartoon-Figur (Blooregard Q Kazoo) und ein Bild, das sie selbst stickte. (Ich beschreibe das jetzt nicht weiter, sondern füge am Ende einfach ein paar Fotos an, damit ihr euch das alles vorstellen könnt.)
Außerdem schickte sie mir SCHLICHTE schwarze und weiße Bilderrahmen mit. Die von Ikea.
Genau die, die ich wollte.
Ich bin ein glückliches Meedchen.

Ich freute mir so den Ast ab, wie ich es immer mache, wenn jemand nett zu mir ist.
Mir fällt es immer sehr schwer Hilfe von Menschen anzunehmen, egal in welcher Art und Weise.
Sobald es über gutgemeinte Ratschläge hinaus geht, bin ich schlecht im Annehmen von Komplimenten und Geschenken.
Ich freue mich dann aber immer so sehr, dass ich stundenlang heulen könnte.
Über alles.
Von jedem.
Dieses Lätzchen, von dem ich nicht wusste, dass Bracka daran arbeitet, war das schönste und tollste Geschenk, dass ich lange erhalten habe.

Auf jeden Fall stehen jetzt die Bilderrahmen in meinem Regal, das Rawr schläft in meinem Bett und das Lätzchen hängt bei Oskar um den Hals.

collagerawr                                       (Hier so. Voll das Dekogedöns.)

Ich hab gestern Abend noch mein ganzes Wohnzimmer umgeräumt.
Kam mir ein bisschen vor wie Tine Wittler.
Mehr wegen der Figur als wegen des Könnens, denn mein Wohnzimmer sieht gut aus.

Außerdem brauche ich Europaletten. Kann mir jemand sagen, wo ich günstig (am Besten wäre es kostenlos) an Europaletten rankomme?
Wäre sehr nice.

Pünktlich zum Wachwerden des Babys, bin ich nun auch damit fertig euch nichts zu erzählen.

Fühlt euch geherzt,

Barbie.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: