highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Der ultimative Kinderparty-Guide.

Kinder lieben meine Übernachtungspartys.
Kinder mögen mich.
Ich mag Kinder immer noch nicht.
Außer meine.
Natürlich.

Die Freunde meiner Tochter schlafen gerne hier, weil ich mir immer sehr viel Mühe für unsere Übernachtungspartys gebe.
Oder für die Kindergeburtstage.
Oder die Halloweenpartys.
Oder auch zwischendurch mal ein lustiges Happening.
Bei uns reißen sich immer alle um die Einladungen.
So hatte meine Tochter Emma (Name von der Redaktion nicht geändert) erst am Samstag eine Freundin da für eine unserer legendären Übernachtungspartys.
Es war ein voller Erfolg und im Anschluss an die Lobhymnen für mich selbst, werde ich euch sagen, was ihr machen müsst, dass auch eure Kinderpartys so legendär werden, wie die im Hause Badespass.
Die Lobhymnen enden hiermit.

Jetzt kommt der Guide.
Hast du einen Sohn?
Dann solltest du dir lieber ein Buch kaufen, in dem drin steht, was Jungs so mögen, oder mich in ein paar Jahren nochmal fragen, denn mit Jungs habe ich noch keine Erfahrung.

Hast du eine Tochter?
Herzlichen Glückwunsch, du darfst von meiner achtjährigen Erfahrung im Mutter von einer kleinen Rotzgöre sein profitieren.
Der wohl wichtigste Tipp:
Schaff dir ein Baby an.
Oder wahlweise ein Katzen-/Hunde-/irgendein anderes Tierbaby.
Mädchen sind damit den ganzen Tag beschäftigt.
Es interessiert dann nicht mehr, dass du davor stundenlang in der Küche standest um kindergerechtes, aber trotzdem gesundes Fingerfood herzustellen.
Oder die Pizza als Schlange formst und geschlagene 10Minuten alleine dafür brauchst, die Paprika als Zunge richtig zu formen.
Oder die drei verschiedenen Muffins, die du bäckst.
Oder die vielen Spiele, die du vorbereitet hast.
Es will niemand mehr sein eigenes T-Shirt bemalen, wenn er stattdessen Babyoskar füttern darf.
Ja, sogar wickeln ist interessanter, als alles, was du dir in mühevoller Kleinstarbeit ausgedacht hast.

Vergiss Luftschlangen, Konfetti und das ganze Tammtamm.
Leih dir ein Baby.
Kauf dir eins.
Oder lass dir eins machen.
Der Hitgarant für alle Arten von Meedchen-Partys.

(Dieser Blogeintrag kann Spuren von Sarkasmus enthalten.)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: