highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

885 Tage.

Hallo mein Schatz,

heute ist dein Geburtstag und ich denke an dich.
Wie an jedem Tag.
Du wirst vermisst und du fehlst hier sehr.
Heute abend werde ich einen Vodka auf dich trinken.
Rotwein hab ich keinen da, aber du hast ja eh alles gern getrunken, was man trinken kann.
Heute wärst du schon 29 geworden.
Ich hoffe, dass du dort, wo du bist, eine riesen Party, mit vielen Frauen und Alkohol, bekommst.
Vielleicht scheint ja die Sonne für dich.
An solchen Tagen wünsche ich mir noch mehr, dass du bei mir sein könntest.
Oder ich bei dir.
Wir einfach zusammen.
Deine Mama hat jetzt eine Katze gerettet, die lebt in deinem Zimmer.
Das ist so schön.
Ein Schritt in die richtige Richtung.
Oskar heißt mit drittem Namen Tom.
Du wärst der Patenonkel geworden.
Emma vermisst dich und fragt immer noch oft nach dir.
Ich begreife es immer noch nicht.
Kein bisschen.
Ach Herz.
Nächstes Jahr bin ich dann das erste Mal älter als du.
Vorhin musste ich schmunzeln, weil ich mal wieder überlegen musste, wie alt du geworden wärst.
Jedes Jahr der gleiche Scheiß.
Dieses Jahr wären es 13 Jahre geworden.
Ich wünsche allen Menschen, die ich kenne und auch all denen, die ich nicht kenne, allen Menschen, die ich mag und auch denen, die ich nicht mag, dass sie einmal in ihrem Leben, nur einmal, so eine Freundschaft erleben dürfen, wie wir sie hatten.
So ehrlich.
So bedingungslos.
So groß.
Ich habe noch nie einen Menschen kennengelernt, der so ist, wie du es warst.
So besonders.
Mit dir bin ich gewachsen.
An dir.
Und es tut weh.
Jeden Tag mehr.
Und wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte und mir jemand anbieten würde, dass ich dich einfach so vergessen kann und den Schmerz gleich mit, das würde ich nicht wollen.
Die vielen Jahre dieser wunderschönen Freundschaft haben für mich einen viel größeren Wert als die Tränen.
Du hast immer einen besseren Menschen aus mir gemacht, ohne es zu wollen.
Und ohne dich wäre ich heute nicht die, die ich bin.
Ich hab immer noch den Pullover, den du anhattest, als wir uns kennenlernten.
Er ist ungewaschen und meist traue ich mich gar nicht ihn anzufassen, weil ich mir einbilde, dass er nach fast drei Jahren immer noch nach dir riechen könnte.
Es ist so schade, dass Oskar dich niemals kennenlernen wird.
Aber ich werde ihm alle Geschichten erzählen.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag dort wo du bist.
Ich werde heute dein Leben feiern.
Und, dass ich dich kennenlernen durfte.

Falls du da wo du bist meine Oma siehst, dann sag ihr auch, dass ich sie liebe.

Wir denken alle sehr an dich. Jeden Tag!

Fühl dich umarmt und lieb gehabt.
So sehr…… so sehr.

Deine Kleine
(Ich bestehe ja immer noch darauf, dass ich mit 175cm nur bedingt klein war….bin.)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „885 Tage.

  1. Gonzo sagte am :

    Das ist so traurig 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: