highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Durcheinanderichkeit im Kopf, macht Durcheinanderichkeit im Blog. Oder so.

Der Bauchbewohner wächst und wächst vor sich hin.
Das Wohnungsproblem erledigt sich leider nicht von selbst.
Eigentlich wäre im Moment alles ganz erträglich, wenn auch nicht wunderschön, aber erträglich, hätte ich nicht diese elende Wohnungsproblem und wäre nicht August.
Daran, dass August ist lässt sich nichts ändern.
August ist doof.
Am Wohnungsproblem lässt sich leider Gottes auch nicht viel ändern.

In Tübingen und Umgebung gibt es nämlich nicht mal Wohnungen, die man sich anschauen könnte.
Es ist also nicht mal so, dass ich mir sehr viele Absagen einheimse, sondern es gibt einfach keinen passenden Wohnraum.

Entweder zu klein, und das haben wir ja im Moment schon mit unserer ein Zimmer Wohnung, oder zu teuer, auch das können wir.
Im Moment bezahlen wir 500 Euro für 25m².

Einen Makler können wir uns nicht leisten und so sieht es wohl so aus, als dürften wir aller Ernstes ab November dann zu viert in dieser Bruchbude hausen.
Wohnen kann man das ja schon gar nicht mehr nennen.
Was als Single Wohnung für den Neandertaler Noob Mann begann und auch vollkommen reichte, endet jetzt in einer Familienwohnung und das reicht eben nicht.

Ich war bereits bei allen Wohnungsbau Firmen, die können halt auch keine Wohnungen herzaubern und von einer schlechten Erfahrung mit der GSW, die „keine Rücksicht auf Einzelschicksäle nehmen kann“, werde ich noch in einem gesonderten Blogeintrag berichten, war sogar beim Jugendamt, die haben aber -natürlich- auch keine Wohnungen und das Job Center in Tübingen taugt für gar nichts.

Meine Sachbearbeiterin könnte man genauso gut durch einen dressierten Affen ersetzen, wahrscheinlich würde der nach ein paar Wochen Einarbeitung besser arbeiten als sie. Da merkt man mal wieder, was passiert, wenn man Quereinsteiger einfach mal so die Chance gibt jeden Beruf ohne jede Qualifikation zu machen. Aber auch davon werde ich gesondert einmal berichten in nächster Zeit. Lustige Story, die sich dann echt zu lesen lohnt.
Was mich aber interessiert….

Hat jemand von Erfahrung mit Immobilienmaklern? Kann man die Provision auch in Raten bezahlen?
Ich habe keine Möglichkeit eine Provision zu bezahlen komplett, sehe aber so langsam keine Möglichkeit mehr überhaupt an eine Wohnung zu kommen.
Wenn jemand jemanden kennt, der jemanden kennt…..
Bitte teilt mir das mit.

Ich habe wirklich riesige Panik wie das werden soll, wenn das Badespasskind am Ende der Ferien wieder in die Schule muss.
Eigentlich sollte sie ja erst herziehen, wenn wir eine große Wohnung haben, aber nach diversen Vorfällen ging das eben nicht mehr anders und so ist sie jetzt schon da.
Ich merke aber auch, dass mir das gut tut und ihr auch.
Das ist schon etwas, was mich sehr glücklich macht.
Wenn ich ihr beim Schlafen zu schauen kann.
Oder sie morgens wieder zum Kuscheln in mein Bett kommt.
Sie ist schon das Wichtigste in meinem Leben und ich bin froh, dass sie jetzt wieder da ist, wo sie hingehört – bei mir.
Mein kleiner Sonnenschein ❤

Ansonsten….

Nun, es ist August….
Am Mittwoch ist es genau zwei Jahre her, dass mein bester Freund starb.
Ich warte immer noch darauf, dass es mir ein bisschen besser geht.
Aber ich lernte geduldig zu sein.
Und so warte ich geduldig jeden Tag darauf, dass ich nicht mehr ganz so arg traurig bin.

Vielleicht kommt ja irgendwann einmal der Morgen, an dem ich ihn gehen lassen kann.
Das Vermissen ist sehr schlimm für mich.

Das Nicht-Verstehen-Können.
Ich bin ein guter Lerner, war in der Schule immer sehr gut.
Aber das ist etwas, was ich nicht lernen kann.
Etwas, was ich nie verstehen werde.
Ich glaube an Gott, auch wenn das für die Meisten von euch sehr komisch klingt, weil ja viele denken, dass ein Mensch, der Intelligenz besitzt ja nicht an Gott glauben kann.
Aber doch, ich glaube an Gott.
Nicht an die Kirche, nicht an die Bibel, aber ich glaube an Gott.
Und sollte ich jemals die Chance haben Gott eine Frage zu stellen, nur eine einzige, dann werde ich ihn Fragen, warum er mir meinen besten Freund nahm.
Mir ist schon wirklich viel Leid und Elend in meinem Leben passiert, ich bin immer wieder aufgestanden und habe weitergemacht.
Als meine Oma, die für mich immer mehr Mutter war, als es meine Mutter je sein könnte, starb, dachte ich, dass mir niemals etwas Schlimmeres passieren könnte.
Ich wurde vor zwei Jahren eines besseren belehrt.
Trotz allem wäre das die einzige Frage, die ich Gott gerne stellen würde.

Warum er?

Ich möchte übrigens mit niemandem über meinen Glauben diskutieren.
Ohne meinen Glauben würde ich verrückt werden.
Und es ist mir ehrlich gesagt scheißegal, ob euch das passt oder nicht.

Glauben tut man nicht aufgrund von Tatsachen, sonst hieße es ja wissen.
Mein Glaube richtet sich nicht nach einer Religion, ich habe mir aus jeder Religion, die ich bisher kennenlernen durfte, das für mich Schönste rausgesucht und nach diesem Glauben erziehe ich meine Kinder.
Wenn sie groß sind, dürfen sie natürlich für sich entscheiden, ob sie an Gott glauben möchten, oder dann eben nicht.
Ich schenke jedem dieselbe Toleranz, die ich für mich in Anspruch nehme.

Im Thema sind wir schon wieder wild durcheinander gekommen, aber ich musste einfach meinen Gedanken mal wieder freien Lauf lassen.
Alles, was nicht in meinem Kopf ist, belastet mich nicht ganz so sehr.
Ich danke euch fürs treue Lesen, auch wenn ich qualitativ und humoristisch im letzten Jahr echt gelitten habe.
Ihr seid toll, das muss ich euch auch mal sagen.

Und danke, an alle Helfer hinter den Kulissen, die mir immer zur Seite stehen, egal ob es durch ein offenes Ohr oder durch andere tolle Taten ist.
Ihr bedeutet mir sehr viel und ohne euch wäre mein Leben um einiges trauriger.
Ihr wisst schon, wen ich euch meine ❤

Danke.

Und auch danke für 100 Facebook-Fans. Muss man ja auch mal erwähnen. Das Gewinnspiel gebe ich zusammen auf der Facebook-Page mit diesem Eintrag bekannt. Die Facebook Page ist über den Button rechts oben in der Ecke erreichbar.

So.
Heute könnte ich ja wirklich noch seitenweise zusammenschreiben.
Vielleicht fange ich gleich mal an an den anderen Stories zu schreiben, dann müsst ihr nicht so lange auf den nächsten Beitrag warten.

Küsse für euch,

Barbie

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: