highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Ich brauche Hilfe für Freunde.

Nach langer Zeit mal wieder ein Wort von mir für euch.
Heute bin ich gar nicht in eigener Sache unterwegs, ich will euch um etwas Bitten.
(Ja, total unverschämt von mir, ich weiß. Erst schreibe ich monatelang überhaupt nichts und dann will ich gleich wieder etwas.)
Aber ich will heute gar nicht um eure Hilfe für mich bitten.

Wie ihr ja alle wisst, wohne ich seit geraumer Zeit in Tübingen.‘
Tübingen – und alle so: yeah!
In Tübingen gibt es viele Drogensüchtige.
Sie alle haben eine Anlaufstelle.
Den Kontaktladen Janus der Drogenhilfe Tübingen e.V.
Dort arbeiten ein paar unterbezahlte Sozialarbeiter, die dort jedem Helfen bei allem, was so anfällt.
Von rechtlicher Beratung (soweit wie eben möglich) bis hin zum Ausfüllen von Anträgen – die Mitarbeiter helfen allen Leuten dort sehr.
Jeden Mittwoch und jeden Freitag gibt es dort Mittagessen für 1,50Euro, richtig gutes Mittagessen, das ich auch sehr gerne esse.
Wie das halt so ist, gibt es in solchen öffentlichen Einrichtungen sowieso schon viel zu wenig Geld und Hilfe, denn Drogensüchtige sind ja der Abschaum der Welt.
Man ist zwar froh, dass es einen Raum gibt in dem sich die Leute treffen können und somit nicht das Stadtbild hässlich machen, aber so richtig unterstützen will man den Laden nicht.
Schickt man Spenden an die Drogenhilfe Tübingen e.V. mit Betreff Kontaktladen, so fließen sie immer in die allgemeine Kasse und nicht alle Spenden kommen auch im Kontaktladen ein.
Die Drogenhilfe Tübingen hat eben noch andere Projekte, die auch unterstützt werden wollen und eben müssen.
Zu allem Elend wurde vor zwei Wochen im Kontaktladen eingebrochen.
Geklaut wurden Geld, Briefmarken und eben alles, was man so zu Geld machen kann.
Vom Täter fehlt bisher jede Spur.

Und nun komme ich zu meiner Bitte:

Im Kontaktladen gibt es auch eine Kleiderecke, die gerne bestückt werden möchte. Am Liebsten mit gebrauchten Männerklamotten, da Männer doch den größeren Anteil des Klientel ausmachen. Geld und Briefmarken kann der Laden auch immer gut gebrauchen. Papier für den Drucker, Briefumschläge – eben alles, was so geht- macht ein Paket und schickt es dorthin.

Es ist dort WIRKLICH gut aufgehoben und kommt alles direkt bei den wirklich Hilfebedürftigen an. Nicht so wie wenn man dem Roten Kreuz spendet.

Ihr braucht euch nicht zu genieren, wenn ihr kein Geld schicken wollt und/oder könnt. Man freut sich dort auch tierisch über Männerkleider in allen Größen!!!! Zu wenig gibt es in diesem Fall nicht. Und zu viel natürlich auch nicht.

Ich schreibe euch hier noch die Adresse vom Kontaktladen auf, damit ihr eure Pakete direkt dorthin schicken könnt und sie nicht den Umweg über die Drogenhilfe gehen müssen:

DROGENHILFE TÜBINGEN E.V. KONTAKTLADEN
Kelternstr. 30,

72070 Tübingen

Falls ihr noch irgendeine Frage habt, stehe ich euch gerne wie immer in den Kommentaren zur Verfügung. Bitte verteilt diesen Blogeintrag in der Gegend und erzählt euren Familien und Freunden davon – je mehr Leute etwas Gutes tun, desto besser. 

Liebe für euch,
Barbie 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Ich brauche Hilfe für Freunde.

  1. Manfred sagte am :

    finde ich super, es gibt heute nicht mehr so viele Leute, die sich für irgendwas engagieren, Geld, Geld, Geld ist alles, was zählt. Toi, Toi, Toi für deinen Hilfeaufruf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: