highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Ich werde sterben.

Nicht irgendwann, nein, sondern heute.

Anhand den Brocken zu urteilen, die ich huste, sogar schon ziemlich bald.

Nicht erst heute Abend oder so.

Ich hab Fieber.

38.9° um genau zu sein.

Nachgemessen.

Aber….

…ich muss mich gleich noch rausstürzen.

Mit letzter Kraft (Augenzeugen werden später sagen, dass es ziemlich erbärmlich aussah) schleppte ich mich aus dem Bett um im Spiegel danach festzustellen, dass ich dieselbe Frisur habe wie Mischa-Sarim Verollet. Ihm steht sie ganz ausgezeichnet, nicht falsch verstehen, aber ich sehe damit dann doch eher, naja, scheiße aus.

Ich habe Hunger, kann aber nichts bei mir behalten. Nasennebenhöhlenscheiße. Halsweh. Kopfweh. BRAAAAAAAAAAH!

Ich bin total quengelig & als würde das alleine nicht reichen, muss ich mich gleich noch ins Getümmel schmeißen & irgendein fucking Rathaus suchen. Dabei habe ich noch immer keine Winterschuhe & -jacke. Es gab einfach nichts passendes.

Und das alles nur wegen einer Geburtsurkunde. Eine Geburtsurkunde, die beweisen soll, dass ich geboren bin. Hallo???

Bin ich denn nicht Beweis genug für meine Existenz? & auf meinem Ausweis steht auch mein voller Name.

Mein Gott, waren die Zeiten noch schön, als ich gefühlte tausende Kilometer von Konstanz, meiner Geburtsstadt, wegwohnte & das Ganze telefonisch abwiegeln konnte. Jetzt muss das Ganze natürlich auch telefonisch abgewiegelt werden, vorher, das Ganze lief dann ungefähr so ab:

(Telefon klingelt)

Frau geht ran.

Frau: „Za….chzchzchz..er, Standesamt Konschdanz hallo?“

Ich: „Guten Morgen, Frau Zander, Eger mein Name, ich bräuchte meine Geburtsurkunde. Die gibt es doch bei Ihnen, oder?“

Frau: „Wenn Sie in Konschdanz geboren sind, dann schon.“

Ich: „Ja, ich bin in Konstanz geboren.“ (Dabei denke ich: LEIDER)

Frau: „Wollen Sie heiraten?“

Ich (sehr irritiert, habe Angst, dass ich keine Geburtsurkunde bekomme, wenn ich ’nein‘ sage): „Ähm, spielt das denn eine Rolle? Irgendwann mal ja, aber im Moment habe ich nicht mal einen Freund.“

Frau (jetzt ihrerseits irritiert über meine Antwort): „Nein, ich meinte, für was Sie die Geburtsurkunde brauchen.“

Ich (jetzt genervt, überlege kurz, ob ich sie fragen soll, ob ich ihr einen Lebenslauf von mir zufaxen soll, damit sie entscheiden kann, ob ich meine Geburtsurkunde jetzt verdient habe, oder nicht, sage dann aber doch…): „Zur Prüfungszulassung. Ich habe meinem Ärger auch schon Luft gemacht, meine Anwesenheit & mein Personalausweis mit Lichtbild sollten ja im Grunde schon genug sein als Bestätigung für meine Existenz. Ich bräuchte dann auch gleich noch eine beglaubigte Kopie. Wieviel kostet das?“

Frau (hörbar entrüstet): „Ich darf keine Kopie der Geburtsurkunde machen. Das darf man mit solchen Dokumenten nicht. Die Geburtsurkunde kostet 12Euro.“

Ich (hole tief Luft – TSCHAKKA- du erträgst das, Swantje): „Aha. Soll ich dann meine Original-Geburtsurkunde für 12 Euro da jetzt hinschicken & dann sofort wieder kommen & die nächste holen?!? Für 12Euro, versteht sich???“

Frau: „Nein, ich würde Ihnen eine Kopie machen (Gedankeneinwurf von mir: WTF?? DAS MEINTE ICH DOCH EBEN) für 2,50Euro extra. Sie müssten nur vorbeikommen & sie abholen.“

Ich (ach, ich bin eh im Fieberwahn & finde ab da alles wieder sehr lustig): „Könnten Sie das alles geschwind vorbereiten? Ich hole das dann gleich ab.“

& so mache ich armes Hascherl mich gleich auf den Weg meine Geburtsurkunde abzuholen & die Kopie, die es eigentlich nicht geben dürfte (wie verrucht, taucht bestimmt bald bei Wikileaks auf), nur um dann zur Post zu rennen & alles zu verschicken.

Schon armseelig, wenn man bedenkt, dass das meine letzte Handlung vor dem Sterben sein wird.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Ich werde sterben.

  1. Ich liebe solche Gespräche, in deinem Fall Telefonate – extrem witzig, welche Irrungen und Wirrungen im Gehirn anderer Menschen so vor sich gehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: