highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Alles blauer Dunst.

“Wollt ihr das totale Rauchverbot?”

Vielleicht erinnert das ja noch jemand an ein Ereignis aus der Vergangenheit und nicht nur mich….

Aber davon jetzt mal ganz abgesehen:

(Heute steig ich mal sofort richtig ein, ohne langes Geschwafel)

Ja, ich bin Raucherin. 

Aber ich bin vollkommen einverstanden mit dem Rauchverbot, dass es im Moment gibt! Ich habe kein Problem in dafür vorgesehene Extra-Räume  zu gehen, oder eben vor die Türe zu gehen, wenn es keine Raucherkneipe ist. Ich meide sogenannte Nichtraucherkneipen keineswegs und (außer, wenn ich Fußball schaue (ja, ich schaue auch Fußball, wenn Bundesliga ist)) ist es mir eigentlich auch recht egal, ob ich während meinem Bierchen eine Zigarette rauchen darf, oder nicht.  Ganz im Gegenteil, da spar ich mir immens Geld und tu meiner Gesundheit etwas Gutes, weil ich a) meist zu faul bin zum Rausgehen und b) in meinem Freundeskreis die Nichtraucher überwiegen und ich die nur selten bitten möchte mit mir in die Rauchschwaden zu stehen (die meinen nämlich immer sie müssten das mir zuliebe tun). (Ja, ich bin da sehr wohl rücksichtsvoll. Und das sogar obwohl ich eine böse, böse Raucherin bin.)

Hiermit hätte ich dann jetzt kurz zusammengefasst, wie ich zum aktuellen Nichtraucher-Schutzgesetz stehe.

Hier ein paar Zahlen, ich hänge mich bewusst an Bayern auf, weil da war das ja jetzt auch mit der Volksabstimmung:

  • 85% aller Kneipen in Bayern waren nach dem entschärften Nichtraucher-Gesetz auch Nichtraucherkneipen. Nichtraucher hatten also weitaus mehr Auswahl sich eine passende Kneipe zu suchen, in der nicht geraucht wurde, als Raucher, für sich. Somit zieht für mich dieses dämliche Argument von Nichtrauchern nicht, dass sie sich eingeschränkt fühlen. Haha. Damit bekräftigt ihr es doch nur, dass da, wo geraucht werden darf, die bessere Stimmung herrscht. (Ich denke nicht so, aber wenn ihr unbedingt 15%Raucher-Kneipen auch noch für euch einnehmen müsst, wird das ja auch einen Grund haben!)
  • Jedes Jahr sterben rund 40 000 Menschen an Lungenkrebs. Insgesamt 50% sterben daran, obwohl sie vorher noch nie geraucht haben. Es gibt auch andere Faktoren, die Lungekrebs hervorrufen können, als rauchen oder passivrauchen.

Wenn ihr euch fragt, woher ich das so genau weiß, mein Opa ist an Lungenkrebs gestorben. Sehr jämmerlich. Ich habe das alles ganz genau miterlebt, mich kundig gemacht und mir das auch gemerkt.

Es gibt eine Interessengruppe, die man wirklich schützen MUSS, weil sie es nicht selber können. Das sind Kinder. Ein  Kind kann sich nicht wehren gegen Zigarettenrauch, es ist im ungeschützt ausgeliefert, wenn Mama oder Papa das so wollen. 

Ich habe selber ein Kind. Selbst im Winter, bei -10° wird bei uns daheim auf dem Balkon geraucht. Und selbst wenn der Kaiser von China bei uns zuhause einkehren würde, es würde keine Ausnahme, was das Rauchen in der Wohnung belangt, gemacht werden.PUNKT.

Aber Kinder haben nichts in einer Kneipe verloren!!!!! Egal in welcher Kneipe, egal zu welcher Tages-oder Nachtzeit! Sollten es die Kinder vom Wirt sein, so kann dieser selber entscheiden, ob er aus seiner Kneipe eine Raucherkneipe machen will, oder eben nicht! Zum Wohle seiner Kinder! Aber mein Kind hat in einer Kneipe nichts verloren, egal ob Raucher-oder Nichtraucherkneipe! Also müssen da keine Kinder geschützt werden. Im schlimmsten Fall müssen Kinder vor Eltern geschützt werden, die sie mit in eine Kneipe schleppen wollen.

Als ich schwanger war, da gab es noch gar keinen Raucherschutz und da bin ich dann halt nur da hingegangen, wo ich draußen sitzen konnte, oder Rücksicht genommen wurde. Ich habe natürlich während meiner ganzen Schwangerschaft und Stillzeit nicht geraucht. (Ich habe wieder angefangen, weil ich gerne rauche. Dafür werde ich mich nicht rechtfertigen.)

Ein Erwachsener kann für sich aber sehr wohl entscheiden, wo er sich aufhalten möchte oder nicht. In Bayern war doch niemand gezwungen in eine Raucherkneipe zu sitzen, oder? (Ich stelle mir gerade vor, wie den Nichtrauchern die Pistole an den Kopf gehalten wurde und sie somit gezwungen wurden sich in Raucherkneipen aufzuhalten) Dann muss ich halt woanders hingehen. Wo ist das Problem? Wenn ich als Raucher nicht damit leben kann nicht rauchen zu dürfen, dann muss ich mir auch eine andere Kneipe suchen. Ich wiederhole mich nur zu gerne nocheinmal: 85% zu 15%!

Wenn ich essen gehe oder in einem Cafe bin, in dem ich eventuell auch ein Stück Kuchen, oder einen Eisbecher essen möchte, dann gehe ich vollkommen konform, dass man da nicht rauchen brauch. Und auch nicht muss. Und auch nicht sollte! Da will selbst ich als hardcore Raucher nicht zugequalmt werden!

Ich finde, man sollte überlegen, was man mit sowas anrichtet.

Ich bin dafür, dass Tennissocken ab jetzt nur noch an Tennisspieler verkauft werden. Weil ich bekomm Augenkrebs von Männern in Sandalen mit Tennissocken.

Und noch was….

Liebe Raucher, wie Nichtraucher gemeinsam…

Ich habe kein Auto.

Ich habe bewusst nicht mal einen Führerschein.

Ich hasse Auto fahren.

Ich fühle mich belästigt von euren Abgasen.

Könnt ihr nicht demnächst bitte mit Bus und Bahn fahren?

Es gibt genug Ausweichsituationen für euch!

Ihr seid nicht auf euer Auto angewiesen.

Nehmt euch ein Taxi, wenns präsiert.

Na, merkt ihr was?

Wenn wir jetzt so anfangen, dann Leben wir bald in einer noch größeren intoleranten Welt, in der jeder nur noch seinen eigenen Arsch sieht. 

Jeden stört nämlich immer irgendwas. 

Ich wünsche den ganzen Nichtrauchern viel Spass, wenn sie demnächst vor JEDER Kneipe erstmal durch einen Pulk voll Rauchern müssen um in die Kneipe reinzukommen.

“WOLLT IHR DIE TOTALE TENNISSOCKEN-FREIE INNENSSTADT?”

Nicht ganz klein als Fußnote:

Ich nehme auf meine Mitmenschen Rücksicht. Ich frage einen Nichtraucher immer, ob es ihn stört, wenn ich mir eine Zigarette anstecke. Ich rauche niemanden an und ich kann auch mal auf eine Zigarette verzichten. Ganz gut sogar. Trotzallem weiß ich natürlich, dass Zigaretten ungesund sind und Rauchen eine Sucht ist! Ich will hier nicht das Rauchen bewerben und lobpreisen!

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: