highclasstussi

Barbie hates me… because Ken fucked me!

Über Koks und andere Freuden am frühen Morgen…

Ich wache gerade auf.. 3 Anrufe in Abwesenheit. 1 Kurzmitteilung: Swantje ruf mich mal bitte kurz an, Gruß … Nennen wir sie mal “Petra”.. Ich ruf zurück: “Swantje, ich hab “Peter” gerade halb umgebracht.” [Das war dann der Punkt, an dem ich dachte jetzt ist sie völlig durchgedreht, aber geil(ich konnte Peter eh nie leiden)] “Wie denn das???” “Er bat mich gestern ich solle ihm einen Proteinshake machen. Hab ich gemacht. Mit der falschen Dose. Ich hab die Dose mit dem Koks genommen. Wusste ich aber nicht. Und irgendwann um drei bin ich aufgewacht, weil ich ihn nur noch kotzen hörte. Swantje, der war grün und blau im Gesicht. Jetzt liegt er auf der Intensiv.” [ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen, ich verkannte nicht den Ernst der Lage, aber wie schon gesagt, ich konnte Peter noch nie leiden. Erst gestern dachte ich mir, dass es mir egal wäre, wenn er auf offener Straße erschossen würde. Er ist der Typ Mensch bei dem ich nochmal zurücksetzen würde, wenn ich drübergefahren wäre.] Unter anhaltendem Kichern sag ich zu ihr: “Hast du fein gemacht, Petra! Hättest du den Krankenwagen nicht geholt, dann wäre aus fein perfekt geworden” Und nun starte ich voller guter Laune in diesen oberaffengeilen Tag.

Keep on smiling auch wenn du deinen Proteinshake mit dem Koks verwechselst. P.S.: Lieber Peter, man bewahrt kein Gift in Lebensmitteldosen auf

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: